Workshops

Workshops

Der TSC Balance bietet regelmäßig verschiedene und hochwertige Workshops an. Die nächsten Termine sind hier zu finden. Gäste sind selbstredend herzlich willkommen.

Vorherige Anmeldung ist  zwingend erforderlich.

Wann von-bis Disziplin Trainer Thema Kosten Mitglieder Kosten Gast
11/22 11.-13.11.2022 Standard und Latein Manuela Brychzy, Stefan Heinrich, Dagmar Timm, Oliver Timm Leistungstrainingslager (ausgebucht)
01/23 08.01.2023 11:00 – 14:00 Latein Oliver Timm Speck-weg-und Katertraining (Latein) / Hochintensitätstraining 15,- 25,-
01/23 15.01.2023 11:00 – 14:00 Latein Oliver Timm Vorbereitung auf die LM Masters I-III B/A Latein tbd nur Balance
02/23 16.02.2023 11:00 – 14:00 Latein Oliver Timm Vorbereitung auf die LM HGr/HGr II D-S, Masters S Latein tbd nur Balance
2023 tbd  ganztägig in Planung Erste Hilfe im (Turnier-)Tanzsport tbd tbd
2023 ca. Januar / Februar 17:00 – 18:00 Latein tbd Solo Workshop Breitensport 5,- 10,-
  ca. Januar / Februar 18:15 – 19:45 Latein tbd Solo Workshop Turnier (+ Übungsabend) 5,- 15,-
  ca. August 17:00 – 18:00 Standard tbd Solo Workshop Breitensport 5,- 10,-
  ca. August 18:15 – 19:45 Standard tbd Solo Workshop Turnier (+ Übungsabend) 5,- 15,-

Vorherige Anmeldung ist  zwingend erforderlich.

Als Fortsetzung in Planung für den das 1. Halbjahr 2023 (Standard und Latein):

Im Zuge der Corona-Pandemie haben sich zahlreiche aktive Turniertanzpaare getrennt; Tänzer und Tänzerinnen hatten keine wirkliche Chance, sich als Turniertanzpaar zusammenzufinden – Entwicklungen, die unverändert erheblich nachwirken.

Der TSC Balance Berlin e.V. hat daher begonnen, ein vereinsübergreifendes Forum so genannter Solo-Workshops zu begründen. Diese Workshops führen wir idealerweise 2x/Jahr durch, zu Jahresbeginn und nach den Berliner Sommerferien – und jeweils Standard und Latein. Sie werden in zwei Gruppen unterteilt: den Anfang machen Tanzende des Breiten-, Hobbysports. Im Anschluss finden sich Tanzende der D-S-Klassen. Selbstverständlich ist eine gruppenübergreifende Teilnahme möglich. Ob „Chemie“ und individuelle Fähigkeiten zueinander passen könnten, kann nicht nur während des Workshops, sondern am sich anschließenden Übungsabend ausprobiert werden.
Unser Ziel ist es explizit, aus den zahlreichen Solo-Turniertänzerinnen und -tänzern vermehrt aktive (Turnier-)Tanzpaare zu begründen.
Ganz deutlich: es geht uns nicht um die Fragestellung, wer dann später für welchen Verein startet, oder wo eine Mitgliedschaft begründet wird!
Wir wollen die Tanzenden im Tanzsport näher zusammenbringen.
Bis dahin bestehen bei uns natürlich auch unabhängig davon reichlich Möglichkeiten zum Probetraining. Einfach anmelden und dann vorbeischauen!