News

Newsticker 2019

11.-13.07.2019 Eurogames, Rom

Thomas und Simone wurden Eurogames Sieger in allen 40+ Disziplinen: Standard, Latein und Kombination – Herzlichen Glückwunsch!

In der 18+ Kombination holten sie sich noch den 4. Platz.

05.-07.07.2019 danceComp, Wuppertal

Für Anna und Sven begann das Tanzwochenende mit der WDSF Open Senior I Latin, wo sie nach der Vorrunde ausschieden. Am nächsten Tag erreichten sie mit einer guten tänzerischen Leistung und einem geteilten 8. Platz das Semifinale der Senioren I A-Latein. Am letzten Tag erreichten die beiden in der Senioren I D-Standard den 3. Platz und sicherten sich damit auch die restlichen Punkte für den Aufstieg in die C-Klasse. Als Aufsteiger konnten sie hier noch mittanzen und erreicht auf Anhieb die nächste Runde. Herzlichen Glückwunsch!

Für Iwona und Robert war es diesmal kein gelungenes Tanzwochenende, wobei viel Pech im Spiel war. Zum einen schieden sie sowohl in der Senioren I A-Standard, als auch in der Hauptgruppe II A-Latein nach der Vorrunde denkbar knapp mit einem Anschlussplatz aus, zum anderen verfehlten sie in der Senioren I A-Latein mit einem 4. Platz unglücklich das Siegertreppchen. Dass es auch hätte anders ausgehen können, sah man im Semifinale, wo sie nach Kreuzen noch auf dem 2. Platz lagen. Im Turnier der WDSF Open Senior I Latin konnten sie um die 20 Paare hinter sich lassen, verpassten aber auch hier knapp die nächste Runde. Das zweite Senioren I A-Standard Turnier beendeten sie im Semifinale mit einem 9. Platz.

Alexandra und Gert erzielten im Finale der WDSF Senior II Standard den 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Unser Standard Gastpaar Juliana und Steven erreichten hier am ersten Tag mit einem 8. Platz in der Hauptgruppe I C-Standard das Semifinale. Am zweiten Tag schieden sie leider schon nach der 1. Zwischenrunde aus.

Unser Latein Gastpaar Doris und Karsten erreichten am ersten Tag mit einem 7. Platz das Finale der Senioren I C-Latein. Erfreulich, da sie erst frisch in diese Klasse aufgestiegen waren! Leider konnten sie das Ergebnis auf dem zweiten Turnier nicht mehr wiederholen und schieden nach der Vorrunde aus. Respekt verdienen auch die Teilnahmen an den jünger besetzten Hauptgruppe II C Turnieren, wo sie sich aber nicht behaupten konnten.

Für Daniela und Christopher war Wuppertal das erste Turnier nach ihrem Aufstieg. Während sie im ersten Hauptgruppe I C-Latein Turnier – noch recht nervös – nach der Vorrunde ausschieden, erreichten sie beim zweiten Turnier die nächste Runde. Gut! Ein bisschen kurios war ihr Ergebnis beim Jive-Cup, an dem sie sich zwar angemeldet hatten, aber dann leider verhindert fernblieben mussten. Obwohl beide gar nicht getanzt hatten, gab es drei WertungsrichterInnen, die ihnen die Kreuze für die nächste Runde gegebenen hatten…

Ein weiteres Balance Gastpaar konnte das Finale der Senioren II A-Latein erreichen und machte wertvolle Erfahrungen mit der WDSF Open Senior III Latin.

21.-23.06.2019 11. Sommer Tanzturniere, Erfurt

Petra und Marko erreichten an beiden Tagen in der Senioren I B-Latein das Finale, wo sie den 5. Platz bzw. 6. Platz erzielten.

Iwona und Robert gewannen am ersten Tag die Senioren I A-Latein und wurden Zweite in der Hauptgruppe II A-Latein. In der Senioren I S-Latein erreichten sie den 3. Platz. Am zweiten Tag wurden sie wieder Zweite in der Hauptgruppe II A-Latein. Die Senioren I A-Latein musste leider ausfallen. In der Senioren I A-Standard wurde es der 3. Platz und der Hauptgruppe II A-Standard der 5. Platz.

Mareen und Reno – noch relativ frisch in der C – erreichten am zweiten Tag in der Senioren II C-Standard die 1. Zwischenrunde. Im Turnier der Senioren I C-Standard schieden sie nach der Vorrunde aus. Am dritten Tag schieden sie in beiden Turnieren nach der Vorrunde aus.

Unser Gastpaar Doris und Karsten erzielten am ersten Tag sowohl in der Hauptgruppe II D-Latein als auch in der Senioren I D-Latein den 2. Platz. Am zweiten Tag wurde es der 3. Platz in der Hauptgruppe II D-Latein und wieder der 2. Platz Senioren I D-Latein. Damit sicherten sie sich den Aufstieg nach C-Latein. Herzlichen Glückwunsch!

08.06./10.06.2019 Pokalturnier, Oberharz

Ute und Olaf kamen am ersten Tag in der Senioren I B-Standard (10 Paare) ins Finale, wo sie den 5. Platz erzielten. Am zweiten Tag (12 Paare) verbesserten sie sich auf den 4. Platz. Gut!

08.06./09.06.2019 WM Senior II Latin and WDSF Open, Kosice

Silke und Jörg erzielten auf der WM den 51. Platz. Auf der danach folgenden WDSF Open erreichten sie den 28. Platz.

06.06.2019 Dancing Superstars Festival, Bremen

Alexandra und Gert gewann die WDSF Open Senior II Standard – Herzlichen Glückwunsch!

31.05./01.06.2019 Offen Deutsche Meisterschaften, Hamburg

Simone und Thomas erreichten als bestes Berliner Paar in der Männer 40+ B-Standard den 3. Platz. In der 40+ B-Latein (es gab keine A-Klassen Einstufungen) holten sie mit dem 2. Platz den Deutschen Vizemeister Titel in der Männer 40+ Latein Gesamtwertung und waren wieder bestes Berliner Paar. Mit beiden Ergebnissen waren sie auch Gesamtsieger in der Kombination und damit Deutsche Meister Männer 40+.

Csaba und Ingo waren mit dem 3. Platz in der 18+ A-Latein nicht nur bestes Berliner Paar, sondern wurden auch Deutsche  Vizemeister (der 1. Platz ging an England) in der Männer 18+ Latein Gesamtwertung.

Herzlichen Glückwunsch unseren beiden Paaren!

27.05.2019 DM Senioren II Standard, Pinneberg

Alexandra und Gert sind wieder Deutsche Meister – Herzlichen Glückwunsch!

18.05.2019 Hessen Tanzt, Frankfurt am Main

Im international besetzten Turnier der WDSF Senior I Standard (61 Paare) erreichten Iwona und Robert auf Anhieb die nächste Runde. Dies war das erste WDSF Standard Turnier von den beiden. Gut!

Ebenso international besetzt war die WDSF Senior I Latin (31 Paare). Anna und Sven schieden leider trotz gutem Tanzen in der Vorrunde aus. Schade! Iwona und Robert tanzten sich über eine Zwischenrunde in das Semifinale, wo sie das Turnier mit dem geteilten 9. Platz abschlossen. Prima, so langsam arbeiten die beiden sich international vor!

17.05.2019 Hessen Tanzt, Frankfurt am Main

Im Turnier der Senioren I D-Standard (14 Paare) erreichten Anna und Sven klar mit allen Kreuzen nach einer Vorrunde und einem Semifinale, das Finale. Hier erzielten sie mit dem 3. Platz einen Platz auf dem Siegertreppchen. Den Tango konnten sie gewinnen. Eine Wertungsrichterin sah sie über alle Tänze auf dem 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Im Turnier der Senioren I A-Latein (18 Paare) erreichten Anna und Sven das Semifinale, wo sie den geteilten 9. Platz belegten. Iwona und Robert tanzten über alle Runden und erzielten am Ende im Finale den 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch zum Platz auf dem Siegertreppchen!

Im Turnier der Senioren I A-Standard (18 Paare) erreichten Iwona und Robert das Semifinale und verpassten mit dem 7. Platz als Anschlusspaar denkbar knapp das Finale. Schade! Trotzdem zeigt das Ergebnis bereits, dass die beiden in Zukunft in dieser Klasse ein Wörtchen mitreden wollen, obwohl sie gerade erst frisch aufgestiegen sind.

04.05.2019 Offen Berliner Meisterschaften, Berlin

Simone und Thomas wurden nach der 18+ Standard Sichtungsrunde in die B-Standard eingestuft, welche sie mit einem 2. Platz abschlossen. Da sie mit dem diesem Ergebnis das beste Berliner Paar waren, wurden sie damit auch Berliner Meister. Herzlichen Glückwunsch! Leider verletzte sich Thomas während des Standard Turniers am Fuß, so dass beide das nachfolgende Lateinturnier nicht mehr mitmachen konnten. Thomas, wir wünschen dir auf diesem Wege gute Besserung!

Csaba und Ingo hatten sich für den 18+ Latein Wettbewerb gemeldet. Hier wurden sie nach einer Sichtungsrunden ziemlich deutlich in die höchste Klasse eingestuft. Im Finale der A-Klasse entbrannte ein Zweikampf um den ersten Platz. Csaba und Ingo mussten sich am Ende nur dem polnischen Männerpaar knapp geschlagen geben, welches auch bereits die Standard A-Klasse gewonnen hatte. Mit diesem Ergebnis holten Csaba und Ingo den zweiten Berliner Meister an diesem Tage für den Balance, diesmal im Latein. Herzlichen Glückwunsch!

04.05.2019 Cole Pokal, Berlin

Juliana und Steven tanzten sowohl in der Hauptgruppe I C-Standard (2. Platz) als auch in der C-Latein (5. Platz) im Finale.

26./27.04.2019 Rotkäppchen-Turnier, Masserberg

Anna und Sven konnten bereits am Freitag sowohl die zusammengelegte Senioren I/II A-Latein, als auch die Senioren I D-Standard gewinnen. Herzlichen Glückwunsch! Als Standard-Siegerpaar konnten sie in der C-Klasse mittanzen, wo sie noch den 2. Platz erzielten.

Das Ballturnier der Senioren I/II A-Latein am Samstag gewannen sie ebenso souverän mit allen Tänzen und fast allen Einsen. Schön!

22.04.2019 Blaues Band der Spree, 4. Tag 

Auch der 4. Tag hatte für den Balance noch so einige Höhepunkte zu bieten!

Die Senioren I B-Standard konnten Iwona und Robert erneut deutlich gewinnen. Herzlichen Glückwunsch! Wieder durften sie die Senioren I A-Standard mittanzen, welche sie mit dem geteilten 7. Platz beendeten. Vorher begann aber schon die Rechnerei: Reichte das Ergebnis für den ersehnten Aufstieg in A? Eine Punktlandung, es reichte genau! Damit haben die beiden an diesem Osterwochenende eine beachtliche Leistung abgerufen: 6 Turniere, davon 3 Siege in Latein bzw. Standard, 1x Anschlusspaar zum Finale und 2x Semifinale, dazu noch der Aufstieg in die Senioren I A-Standard. Perfekt!

Daniela und Christopher konnten sich zum Vortag noch einmal deutlich steigern. Nach einer Vor-, 1. und 2. Zwischenrunde, sowie Semifinale, erreichten sie das Finale der Hauptgruppe I D-Latein. Bereits im Semifinale waren sie wieder das letzte verbliebene und damit beste Berliner Paar. Aber es kam noch besser: im Finale schafften sie es mit dem 2. Platz noch auf das Siegertreppchen und schrammten sogar noch mit einer Platzziffer knapp am Sieg vorbei. Ihr bester Tanz war die Rumba. Damit haben sie auch mit einem würdigen Ergebnis sich aus der D-Klasse verabschiedet, denn beide sind nun in die C-Klasse aufgestiegen. Herzlichen Glückwunsch!

21.04.2019 Blaues Band der Spree, 3. Tag 

In der Senioren I B-Standard konnten Iwona und Robert ihren zweiten Blauen Band Sieg erringen. Nach einer Vor- und Zwischenrunde, konnten sie im Finale alle 5 Tänze klar gewinnen. Herzlichen Glückwunsch! Als zusätzlichen Bonus konnten sie als Sieger der B, die Senioren I A-Standard mittanzen. Hier erreichten sie nach einer Vor- und Zwischenrunde noch das Semifinale. Prima!

In der Hauptgruppe I C-Latein verpassten Juliana und Steven (Gastpaar) mit einem Anschlussplatz denkbar knapp die 1. Zwischenrunde.

Daniela und Christopher  verpassten in der Hauptgruppe I D-Latein nach der 2. Zwischenrunde mit einem Anschlussplatz auch denkbar knapp das Semifinale.  Als kleiner Trost für diesen etwas unglücklichen Platz, waren sie an diesem Tag das bestes Berliner Paar in ihrer Klasse.

Anna und Sven gönnten sich wie auch schon im letzten Jahr den Spass und die sportliche Herausforderung in der „jüngeren“ Altersklasse Hauptgruppe II A-Latein mitzutanzen. Nach der Vorrunde war aber für die beiden Schluss.

20.04.2019 Blaues Band der Spree, 2. Tag 

Durch eine konstanten Leistung über beide Tage in der Senioren I B-Latein bestätigten Petra und Marko, dass als „Neulinge“ in dieser Klasse mit ihnen zu rechnen ist. Wieder erreichten sie das Semifinale, welches sie mit einem 9. Platz abschlossen. Gut!

Ebenso das Semifinale auf dem 9. Platz erreichten Anna und Sven in der Senioren I A-Latein. Dran bleiben!

Gestern noch Gewinner in der Senioren I A Latein, priorisierten Iwona und Robert heute (und die nächsten beiden Tage) die Standard Disziplin. In der Hauptgruppe II B-Standard erreichten sie nach einer Vor- und Zwischenrunde das Semifinale und erzielten dadurch wichtige Punkte Richtung Aufstieg in die A-Klasse!

In der Senioren II B-Latein Alexandra und Axel (Gastpaar bei uns) nach der Vorrunde aus.

Doris und Karsten (auch Gastpaar) steigerten sich zum Vortage und erzielten einen 2. Platz in der Senioren I D-Latein. Prima, weiter so!

Kirstin und Stefan erreichten sowohl in der Senioren I, als auch in Senioren II C-Latein das Semifinale. Leider konnten sie das gute Final Ergebnis in der Senioren II C-Latein vom Vortage nicht wiederholen. Dafür verbesserten sie ihr Ergebnis in der Senioren I C-Latein!

Sabine und Andreas konnten ihre Leistung vom Vortage nicht wiederholen und schieden in der Vorrunde als Anschlusspaar aus. Schade, nach dem Ergebnis vom Vortage, hätten wir den Beiden mehr Glück gewünscht.

In der Hauptgruppe I D-Standard konnten Daniela und Christopher  weitere Erfahrungen sammeln und wieder einige Paare hinter sich lassen. Für das Erreichen der nächsten Runde hat es zwar noch nicht gereicht, aber auf diesen Erfahrungen können die beiden aufbauen.

In der Hauptgruppe I C-Standard steigerten sich Juliana und Steven (Gastpaar) und erreichten die zweite Zwischenrunde. Gut!

Gestern frisch aufgestiegen, konnten Mareen und Reno bereits erste Erfahrungen in der neuen Klasse sammeln, schieden aber jeweils in der Senioren I, sowie II C-Standard in der Vorrunde aus. Sportlich, dass die beiden sich gleich der neuen Konkurrent gestellt haben!

Anna und Sven verbesserten ihre Finalplatzierung in der Senioren I D-Standard am Vortage mit dem 4. Platz. Prima!

19.04.2019 Blaues Band der Spree, 1. Tag 

Auf ihrem ersten Turnier in der Senioren I B-Latein erreichten Petra und Marko sicher nach Kreuzen das Semifinale. Ein guter Start in die neue Klasse.

Iwona und Robert gewannen das Turnier der Senioren I A-Latein. Im Kampf um den Spitzenplatz konnten sie alle 5 Tänze für sich entscheiden. Herzlichen Glückwunsch! Anna und Sven schieden leider hier bereits im Semifinale aus, obwohl sie sehr schönes Tanzen zeigten. Wir hätten sie gerne im Finale gesehen.

In der Senioren II B-Latein starteten zum ersten Mal Alexandra und Axel (Gastpaar bei uns). Leider war für sie schon nach der Vorrunde Schluss. Trotzdem gut, dass die Beiden wieder Turnierluft geschnuppert haben. Traurigerweise mussten Irina und Andreas auf Grund einer längeren Pause einschließlich einer Verletzung ihre Teilnahme an der Senioren II B-Latein absagen. Wir freuen uns wenn ihr wieder am Start sein könnt!

Doris und Karsten (auch Gastpaar) tanzten sich mit einem 4. Platz in das Finale der Senioren I D-Latein. Die neuen Umstellungen in ihren Choreographien gab den beiden sichtbar den nötigen Auftrieb!

In der Senioren I C-Latein noch warm getanzt, erreichten Kirstin und Stefan nach drei getanzten Runden das Finale der Senioren II C-Latein und erzielten dort den 4. Platz. Gut! Sabine und Andreas konnten nach langer Verletzungspause in dieser Klasse wieder starten. Sie erreichten dabei die erste Zwischenrunde und schrammten mit ein wenig Pech auf Grund des Anschlussplatzes an der 2. Zwischenrunde vorbei.

In der Hauptgruppe I D-Standard konnten Daniela und Christopher auf ihrem ersten Standard Turnier erste Erfahrungen sammeln und Paare hinter sich lassen. Leider schieden sie aber nach der Vorrunde aus.

In der Hauptgruppe I C-Standard erreichten Juliana und Steven (Gastpaar) die erste Zwischenrunde.

Doppelstarter in der Senioren I und II D-Standard waren Mareen und Reno. Schieden sie in der Senioren I noch unglücklich als Anschlusspaar in der Vorrunde aus, erreichten sie umso erfreuter in der Senioren II nach einer Vor- und Zwischenrunde das Finale, wo sie den 6. Platz belegten. Prima! Mit der Finalteilnahme sicherten sich beide auch den Aufstieg in C-Klasse. Herzlichen Glückwunsch!

Ebenso in der Senioren I D-Standard unterwegs waren Anna und Sven. Sie tanzten sich auch nach zwei Runden bis in das Finale, wo sie den 5. Platz erzielten. Interessant: eine Wertungsrichterin sah die beiden durchweg auf den 1. Platz.

15.04.2019 WDSF Open Latein, Livorno

Silke und Jörg erreichten – wie bereits vor 2 Wochen – das Finale einer WDSF Open Senior II Latin (13 Paare), diesmal in Livorno, Italien. Im Finale verpassten sie die Medaillenränge mit einem 4. Platz knapp.

14.04.2019 WDSF Open Standard, Wien

Aleksandra und Gert konnten sich diesmal den 1. Platz auf der WDSF Senior II Standard sichern. Herzlichen Glückwunsch!

13.04.2019 Düssel Cup, Düsseldorf

Ingo und Csaba erzielten im Equality Turnier 18+ A-Latein den 2. Platz.

12.04.2019 WDSF Open Latein und Standard, Wien

Iwona und Robert erreichten am Freitag auf der international besetzten WDSF Senior I Latin die 1. Zwischenrunde.

Aleksandra und Gert erzielten den 2. Platz auf der WDSF Senior II Standard.

06./07.04.2019 Tanzsport-WochenendeRadebeul

Iwona und Robert konnten beide Turniere, für die sie gemeldet waren, für sich entscheiden. Sowohl in der Senioren I B-Standard, als auch in der Senioren I A-Latein erzielten sie den 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Anna und Sven erreichten in der Senioren I A-Latein den 3. Platz.

Mareen und Reno tanzten am Samstag und am Sonntag insgesamt 4 Turniere, mit folgenden Ergebnissen: 4. und 6. Platz in der Senioren I D-Standard, sowie der 10. Platz und 7. Platz in der Senioren II D-Standard.

30.03.2019 WDSF Open LateinOstroda

Silke und Jörg erreichten in Ostroda (Polen) das Finale der WDSF Open Senior II Latin (15 Paare). Im Finale belegte sie dann denn 6. Platz.

23.03.2019 4. Kleeblatt Equality TanzturnierFürth

Thomas und Simone gewannen klar die 18+ A-Latein. In der 18+ A-Standard ertanzten sie sich den 2. Platz.

23.03.2019 Offene LandesmeisterschaftThüringen

Silke und Jörg erzielten in der Senioren II S-Latein den 4. Platz.

23.03.2019 Steffi Werner PokalBerlin

Kirsten und Stefan erzielten in der Senioren I C-Latein den 3. Platz.

Doris und Karsten (Gastpaar) erzielten in der Senioren I D-Latein den 2. Platz.

10.03.2019 TanzturnierBerlin

Doris und Karsten (ein Gastpaar, was seit kurzem bei unseren Trainern trainiert) gewannen die Senioren I D-Latein.

Irina und Andreas erzielten sowohl in der Senioren I B-Latein, als auch in der Senioren II B-Latein, den 3. Platz.

Ilona und Robert gewannen das kombiniert ausgetragene Senioren B/A-Standard Turnier aus Sicht der B-Klasse. Aus Sicht der A-Klasse wurden sie Zweite. In der der Senioren I A-Latein ertanzten sie sich den 2. Platz.

09.03.2019 Michel Pokal, Gelinde

Iwona und Robert gewannen die Senioren I B-Standard (9 Paare). In der der Senioren I A-Standard (8 Paare) erreichten sie mit einem 5. Platz noch das Finale.

09.03.2019 Youth Dance Contest, Berlin

In der AK I erreichten Maja und Luca den 7. Platz.  In der AK II erzielten Emma und Ludwig den 12. Platz. In der AK III ertanzten sich Eliza und Mary-Joanna den 2. Platz.

23.02.2019 D-Klassenpokal 2019, Berlin

In der Senioren I D-Standard erzielten Anna und Sven den 2. Platz.

In der Senioren II D-Standard erreichten Mareen und Reno das Finale und erzielten dort den 6. Platz.

In der Hauptgruppe I D-Standard ertanzten sich Michelle und Pascal den 5. Platz.

In der Hauptgruppe I D-Latein erzielten Daniela und Christopher den 2. Platz. Michelle und Pascal verpassten mit dem 8. Platz das Finale.

16.+17.02.2019 Landesmeisterschaften Berlin/Brandenburg

Iwona und Robert erzielten den 2. Platz in der Hauptgruppe II A-Latein und wurden Landesmeister in der Senioren I B-Standard. Herzlichen Glückwunsch! In der Senioren I A-Standard erreichten sie danach den 3. Platz.

Aleksandra und Gert wurden Landesmeister in der Senioren I S-Standard. Herzlichen Glückwunsch!

26.+27.01.2019 Landesmeisterschaften Berlin/Brandenburg

Der TSC Balance war an diesem Wochenende auf den Landesmeisterschaften zahlreich und lautstark durch Paare und Fans vertreten. Hier sind kurz zusammengefasst die Ergebnisse:

Michelle und Pascal erreichten auf ihrem ersten D-Klassen Turnier in der Hauptgruppe II D-Latein nach einer Vorrunde auf Anhieb das Finale, wo sie den 4. Platz belegten. In der Hauptgruppe I D-Latein erreichten sie das Semifinale, wo sie den Sieger der Hauptgruppe II nun hinter sich lassen konnten.

Jeannette und Max kamen ebenso in der Hauptgruppe I D-Latein in das Semifinale.

Daniela und Christopher schafften es mit dem 5. Platz in das Finale der Hauptgruppe I D-Latein.

In der Hauptgruppe I C-Latein erreichten Angelika und Alessio, sowie Juliana und Steven das Semifinale.

In der der Senioren I C-Latein wurden Kirstin und Stefan aus Berliner Sicht Vizemeister. Dieses Resultat wiederholten sie in der Senioren II C-Latein klar und wurden auch Vizemeister.

In der Senioren II C-Latein verfehlten Sabine und Andreas als Anschlusspaar das Finale nur knapp. Aus Berliner Sicht wurde sie Vierte.

In der Senioren II B-Latein wurden Irina und Andreas Berliner Meister.

Aus Berliner Sicht holten Anna Sven die Bronze Medaille in der Senioren I A-Latein.

In der Senioren I A-Latein wurden Iwona und Robert Berliner Meister. In der Senioren I S-Latein wurden sie Berliner Vizemeister.

13.01.2019 Neujahrsturnier, Berlin

Wie am Vortag starteten erneut Daniela und Christopher in der Hauptgruppe I D-Latein (7 Paare), wo sie diesmal den 2. Platz erzielen konnten. Gut!

Eine Premiere in der Hauptgruppe I D-Latein feierten Jeannette und Max: Beide konnten auf ihrem ersten Turnier nach einer Vorrunde bereits das Finale erreichen, welches sie dann mit dem 5. Platz abschlossen. Wertungen für 3. und 4. Plätze zeigten aber bereits das Potential der Beiden. Ein guter Einstand!

12.01.2019 30. Tegeler Neujahrspokal, Berlin

Das erste Ergebnis für den Balance im Jahre 2019 haben Daniela und Christopher in der Hauptgruppe I D-Latein errungen: von insgesamt 10 teilnehmenden Paaren konnten sie den 3. Platz erzielen. Das Ergebnis war recht knapp. In der Vorrunde lagen sie nach Kreuzen noch auf dem 2. Platz. Im Finale sahen sie aber nur noch zwei Wertungsrichter (von 5) auf dem 2. Platz.